Der Bundesrat stimmt dem „Gute-Kita-Gesetz“ zu

Joachim Schwede Archiv 0 Kommentare

Unmittelbar nach dem Bundestag hat der Bundesrat am 14.12.2018 dem „Gute-Kita-Gesetz“ zugestimmt. Die Länder fordern aber eine dauerhafte Bundesbeteiligung. Mit dem Gesetz stellt der Bund den Ländern rund 5,5, Milliarden Euro vor allem für Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung zur Verfügung. In einer begleitenden Entschließung fordern die Länder, dass sich der Bund langfristig finanziell an der Verbesserung der Qualität der Kitas beteiligt. …