VG: Die Masernschutzimpfung ist bei einem Kita-Wechsel nachzuweisen

Joachim Schwede Archiv Leave a Comment

Beim Wech­sel der Kin­der­ta­ges­stät­te ist der Nach­weis einer Ma­sern­schutz­imp­fung vor Be­ginn der Be­treu­ung in der neuen Ein­rich­tung auch dann er­for­der­lich, wenn das Kind am Tag des In­kraft­tre­tens des “Ma­sern­schutz­ge­set­zes” in einer an­de­ren Kita be­treut wurde. Dies hat das Ver­wal­tungs­ge­richt Mag­de­burg am 30.07.2020 beschlossen (Az. 6 B 251/20 M). Der An­trag auf Er­lass einer einst­wei­li­gen An­ord­nung mit dem Be­geh­ren, ohne Nach­weis be­treut zu …

Die Eilanträge gegen den Nachweis der Masernschutzimpfung vor dem Kita-Besuch sind vor dem BVerfG erfolglos

Joachim Schwede Archiv Leave a Comment

Wer sein Kind in einer Kin­der­ta­ges­stät­te oder be­stimm­ten For­men der Kin­des­ta­ges­pfle­ge un­ter­brin­gen will, muss es zuvor gegen Ma­sern imp­fen las­sen und einen ent­spre­chen­den Nach­weis dafür vor­le­gen. Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt hat mit seinem Beschluss vom 11.05.2020  (Az. 1 BvR 469/20, 1 BvR 470/20) die Eil­an­trä­ge meh­re­rer El­tern und ihrer je­weils ein­jäh­ri­gen Kin­der gegen die ent­spre­chen­den Re­ge­lun­gen im In­fek­ti­ons­schutz­ge­setz (IfSG) ab­ge­lehnt. Das In­ter­es­se, …